Angelika Pinter

Kurzer Überblick wichtiger beruflicher Stationen:

  • seit 2003 Diätologin mit freiberuflicher Praxis in der Steiermark

    • als Diätologin von 2003 bis 2006 in der SVA – Kuranstalt,

    • im LKH Fürstenfeld (Prim. Dr. Lothar Seewann),

    • im Uni-Klinikum Graz (Fettstoffwechselambulanz, Prof. Dr. Hermann Toplak)

  • 2004, Auszeichnung: Gesundheitspreis der Stadt Bruck an der Mur mit der Diplomarbeit „Einflussfaktoren für die Körperzusammensetzung von Jugendlichen“

  • seit 2004 Trainerin in der betrieblichen Gesundheitsförderung

  • seit 2007 Unternehmerin

  • parallel von 2010 bis 2012 Abgeordnete zum Steiermärkischen Landtag,
    Resort: Wirtschaft, Gesundheit

  • 2007, Auszeichung: Innovationspreis Steirisches Vulkanland

  • 2008, Auszeichnung: Top 100 Jungunternehmerin 2008, Magazin „Gewinn“

  • seit 2012: Kooperationspartnerin von Merkur  – DIE VORSICHERUNG

  • seit 2012: Diätologische Praxis in Wien, Firmenstandort Wien

  • seit 2015 Akademische Coach, Personalentwicklerin und Organisationsberaterin;
    Ausbildung: Sigmund Freud Privatuniversität

  • 1. Buch: März 2016, Co – Autorin von „7 Key Facts“ mit Prof. Dr. Erich Frischenschlager und Mag. Johannes Gosch

  • 2. Buch: Juli 2016, „biolog – 12 Wissensnuggets“ im Eigenverlag

  • 3. Buch: September 2018, Co – Autorin von „Rheuma Adé“ mit Michaela Eberhard

Beratungsansatz:

  • Systemische Beratung

  • Europäische Ernährungslehre (medizinische Ernährungsberatung)

  • Europäische Kräuterheilkunde

  • Positive Psychologie

Da es sehr förderlich für die Gesundheit sei,
habe ich beschlossen, glücklich zu sein!
(Voltaire)

biolog-logo-4c[1]

Wort- und Bildmarke

Bio ist abgeleitet vom griechischen Wort für „Leben“, βιός, bios, „Leben“.
Ein Dialog (von altgriech. dialégomai: sich unterhalten) ist eine mündliche oder schriftliche, zwischen zwei oder mehreren Personen geführte Rede und Gegenrede.
Eine für mich besondere Sinngebung entsteht aus der griechischen Wortwurzel „dia“ ([hin-]durch) und „logos“ (Wort, Sinn, Bedeutung).
biolog = Lebenssinn oder in „meine“ Sprache übersetzt:
biolog – so einfach ist das Leben! 

 

Die Schöpfungsgeschichte
Eva gibt Adam den Apfel vom Baum der Erkenntnis.
Der Beginn der Polaritäten.
Plötzlich gibt es Gut und Böse. Bei „biolog“ bedeutet das Logo Weitergabe von Wissen, vor allem durch gegenseitigen Austausch. Plötzlich erkennen Sie, dass die gesunde Lebensweise kein undurchsichtiges Wirrwarr ist, sondern leicht durchführbar, klar nachvollziehbar – und das Wichtigste: genussvoll lebbar!

Es gibt keine gesunden und ungesunden Lebensmittel. Es gibt aber einen Lebensstil, der uns fördert und einen der uns hindert, unser Potential in vollen Zügen zu leben!

 

Der kleine feine Unterschied

Diätologen/innen grenzen sich durch Ihre Kernkompetenzen von anderen Ernährungsberater/innen ab:

  • Diätologen/innen sind gesetzlich befugt gesunde und kranke Menschen ernährungstherapeutisch zu betreuen.

  • Diätologen/innen übersetzen anerkannte Ernährungsmedizin und -wissenschaft in die Praxis.

  • Diätologen/innen haben ein drei jähriges Bachelorstudium an einer Fachhochschule oder (früher) Akademie absolviert.

  • Diätologen/innen verfügen über medizinisches Wissen und haben Kenntnisse im Bereich der Kommunikation, Psychologie und Soziologie.

  • Diätologen/innen arbeiten primär in Krankenhäusern, Kur- und Rehabilitationszentren. Dort werden Vorträge abgehalten, Einzelberatungen durchgeführt und Workshops angeboten.

Melden Sie sich hier für den kostenlosen biolog-Newsletter an!

* Pflichtfeld